Schneller Muskelaufbau, Kraft, Ausdauer und allgemeine Fitness

Es gibt viele Gründe sich über einen schnellen Muskelaufbau Gedanken zu machen, oder sich diesen zu wünschen. Vorbereitung des Körpers auf bevorstehende Extremsituationen, beim Abnehmen oder einfach aus ästhetischen Gründen. Beim schnellen Muskelaufbau wird dabei entweder Körperfett in Muskelmasse umgewandelt, oder der Körper nimmt dabei an Gewicht zu. Der Muskelaufbau erfolgt quasi von alleine wenn man regelmäßig trainiert und auf eine unterstützende Ernährung achtet. Den Muskelaufbau zu beschleunigen ist ein oft gewünschtes Ziel, da viele Menschen die Trainingszeit verkürzen wollen, oder auf einen kurzfristigen bestimmten Termin hin ihre neu aufgebauten Muskeln zur Schau stellen wollen. Es gibt ein paar Möglichkeiten den Muskelaufbau zu beschleunigen, bzw. einen schnellen Muskelaufbau herbeizuführen.

muskelaufbau

Wie erreiche ich meine persönliche Fitness und baue schnell Muskeln auf?

Je nachdem wie ungesund oder gesund die eigenen Lebensumstände sind und wie fit man werden möchte sind die Faktoren, die bestimmen wie lange man braucht um Muskeln aufzubauen und ein sportliches Aussehen zu erreichen unterschiedlich. Auf jeden Fall gehört eine gesunde Ernährung, eine Vitaminreiche und ausgewogene Kost zur absoluten Pflicht.

Gesunde Ernährung spielt beim Erreichen der eigenen Fitnessziele eine sehr wichtige Rolle. Aber auch Nahrungsergänzungsmittel und Muskelaufbaupräparate sind ein beliebtes Mittel um konstante  Erfolge zu erzielen. Das Rauchen sollte dabei aufgegeben werden und der Alkoholkonsum auf ein Minimum reduziert werden. Regelmäßige und ausreichende Bewegung ist ebenfalls nötig um seine persönliche Fitness zu steigern. Es sollten dabei alle Muskelpartien bewegt werden und die sportliche Betätigung sollte abwechslungsreich sein. Reines Krafttraining oder sogenanntes Bodybuilding sollte durch Cardiotraining ergänzt werden.

Einen festen Plan erstellen

– gesunde und ausgewogene Ernährung

– regelmäßige sportliche Betätigung

– Verzicht auf Drogen, Rauchen und Alkohol

Wenn man sein persönliches Fitness- oder Muskelprogramm festgelegt hat und auch konsequent umsetzt wird stetig seine eigene Fitness verbessern und Muskeln aufbauen.

Schneller Muskelaufbau durch Muskelaufbaupräparate

muskelaufbau, ausdauer und potenz

Von nichts kommt nichts – diese Redewendung gilt auch für den Muskelaufbau. Neue Muskeln kann der Körper nicht aus dem Nichts erschaffen. Die benötigte Energie muss also entweder durch zusätzliche Nahrung in den Körper kommen, oder durch Nahrungsergänzung in Form von Muskelaufbaupräparaten wie Nitric Max Muscle. Oder dem natürlichem, pflanzlichen und hochwertigem Testo Ultra Testosteron Enhancer, das zudem auch noch sehr wirksam bei Erektionsstörungen ist.

Welcher Weg hier der richtige ist muss jeder – je nach eigenem Körpergewicht und schon vorhandener Muskelmasse – herausfinden. In jedem Fall ist eine gesunde Ernährung sehr wichtig, da der Körper während der Trainingsphase nicht nur Muskelmasse aufbauen soll, sondern durch das Training auch z.B. Mineralien aus schwitzt und im Körper viele andere Prozesse ablaufen, die die verschiedensten Stoffe benötigen.

Eine abwechslungsreiche und gesunde  Ernährung, die viel Eiweiß enthält ist der Schlüssel zu einem schnellen Muskelaufbau. Sehr kalorienreiche und eher einseitige Ernährungsweisen führen auch in der Trainingsphase dazu, dass der Körper Fettreserven anlegt anstatt Muskelmasse aufzubauen. Wichtig ist also in jedem Fall die eigene Ernährung im Auge zu behalten, und gegebenenfalls auch anzupassen.

So wie man seinen persönlichen Trainingsplan am besten mit einem Profi zusammen ausarbeitet sollte man sich nicht scheuen auch beim Thema Ernährung auf den Rat von Fachleuten zurückzugreifen. Es gibt verschiedenste Beratungsangebote und Hilfen in diesem Bereich. Egal ob man nun auf die Ernährungsberatung der eigenen Krankenkasse zurückgreift,  einen externen Ernährungsberater aufsucht oder sich selbst informiert. Es ist in jedem Fall besser als nach einigen Wochen hartem Trainings festzustellen, dass die gewünschten Resultate ausbleiben.

Fitness und Muskelaufbau halten

fitnessWer nicht fit ist möchte fit werden und wer fit ist möchte es bleiben. Wenn man erstmals ein gewisses Level seiner Fitness erreicht hat und mit dem Ergebnis zufrieden ist, kann man nicht wieder zu seinen alten Lebensgewohnheiten zurückkehren. Der Körper würde nach kurzer Zeit die neu gewonnenen körperlichen und geistigen Energien wieder abbauen und der erreichte Muskelaufbau würde schwinden. Um die einmal gewonnenen Muskeln zu behalten ist es nötig, dass Teile des Fitnessprogramms ein Teil der normalen Lebensgewohnheiten werden, und man nicht wieder zu alten Gewohnheiten zurückkehrt.

Es geht also beim Halten der körperlichen Fitness um eine dauerhafte Änderung der Lebensweise und der täglichen Routinen. Die gute Nachricht hierbei ist jedoch das es dazu nicht notwendig ist eine permanente Diät zu halten und sich dabei zu immer neuen sportlichen Höchstleistungen zu bewegen. Regelmäßige Bewegung, Krafttraining und eine gesunde Ernährung reichen normalerweise völlig aus um diesen Status zu halten.